Tagebuch

25 Apr 2017

unser Magnolienbaum

Dieses Jahr war er wieder wunderschön, unser Magnolienbaum vor unserem Ferienhof. Leider war es letzte Woche noch einmal richtig kalt und wir konnten seine Blüten nur kurz genießen. Wir hatten sogar richtig Schnee. Für diese Woche ist auch noch einmal Schnee gemeldet. Wir hoffen, dass es dann aber der letzte war und wir richtig in den Frühling starten können.

Weiterlesen …

11 Apr 2017

Frohe Ostern

Bald ist es soweit, Willkommen in der Osterzeit. Der Hase nun die Eier bringt und fröhlich durch die Gärten springt. Wir wünschen Euch zum Osterfeste alles Liebe und das Beste. Viel Spass beim Eier suchen und schöne, erholsame Feiertage.

Weiterlesen …

28 Mär 2017

Klassifizierung

Alle drei Jahre werden unsere Ferienwohnungen neu klassifiziert. Letzen Freitag war es wieder so weit. Dieses Jahr hat die Prüfung Frau Annelore Zeh aus Stiefenhofen und Frau Elena Kirchmann aus Oberreute durchgeführt. Jede Ferienwohnung, sowie Außenbereich etc. wird anhand des bundesweit einheitlichen Kriterienkataloges zur DTV-Klassifizierung überprüft. Nur so können wir mit Sternen werben.

Umso mehr freut es uns, dass wir für unsere Ferienwohnungen "Vergissmeinnicht" und "Veilchen"
5 Sterne erreicht haben und wir die 4 Sterne für die Wohnungen "Salbei" und "Malve" halten konnten.

Weiterlesen …

14 Mär 2017

Frühlings Erwachen

Auch bei uns geht es mit großen Schritten Richtung Frühling. Die ersten Schneeglöckchen und Krokusse sind bereits in den Wiesen zu finden. Auf den Feldern schmilzt der letzte Schnee. Wir freuen uns auf grüne Wiesen, die Arbeit draußen und hoffentlich viele sonnige Tage.

Weiterlesen …

27 Feb 2017

Fasching

Auch bei uns wurde ein bißchen Fasching gefeiert. Am Sonntag ging es nach Lindau auf den Faschingsumzug. Natürlich durfte die Verkleidung nicht fehlen. Lea als kleine Piratenbraut und Jonas als Feuerwehrmann. Greta hat sich einfach mit Ihrem Sonntagshäs dazugesellt.

Weiterlesen …

Meinungen

Was unsere Gäste sagen:

"Wir finden es schön, dass unsere Kinder den Weg der Milch komplett kennengelernt haben und ihr Müsli mit großer Wertschätzung essen werden."

Familie Arnold